030 / 34 33 25 60

24 Std. erreichbar

Was gibt es für

Bestattungsarten?

Barrierefreier Bestatter

Rollstuhlgerechtes Bestattungsinstitut

» Vollmacht und Bestattungsauftrag

Download unserer benötigen Formulare für eine Bestattung

» Sozialbestattung Antrag (PDF)

"Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten" nach § 74 SGB XII - Download (extern)

Wir sind bei einem Todesfall mit unseren Notdienst 24 Std. rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Wir helfen Ihnen bei Ihrer Trauer

Vielfach ist ein Trauerfall / Sterbefall schon absehbar. Dieser kann aber auch plötzlich und völlig unerwartet eintreten. In jedem Fall gibt es Dinge, die unverzüglich zu veranlassen sind. Bei allem Weiteren helfen wir Ihnen gerne. Ist der Sterbefall im häuslichen Bereich eingetreten, nehmen Sie bitte zuerst Kontakt mit Ihrem Hausarzt oder dem ärztlichen Notdienst auf.

Trauerfall eingetreten?

Unser Notdienst ist Rund um die Uhr für Sie erreichbar wenn der Trauerfall eingetreten. Unsere Mitarbeiter beraten Sie ausführlich wenn Sie noch fragen zum Ablauf haben.
Notdienst

Was Sie beim Trauerfall beachten sollten

Schildern Sie dem Gesprächspartner genau die Umstände und bitten diesen zur ärztlichen Leichenschau nach dem Eintritt eines Trauerfalls. Sollten Sie keine Kontaktnummern zur Hand haben, können Sie uns auch direkt ansprechen. In diesem Falle informieren wir einen Arzt. Unsere Vertragsärzte sind durchschnittlich innerhalb von einer Stunde bei Ihnen.

  • Ledige: Geburtsurkunde
  • Verheiratete: Heiratsurkunde oder Stammbuch
  • Geschiedene: Heiratsurkunde bzw. Stammbuch und das rechtskräftige Scheidungsurteil
  • Verwitwete: Heiratsurkunde bzw. Stammbuch und die Sterbeurkunde des Ehepartners
  • Chipkarte der Krankenversicherung
  • Versicherungspolicen
  • Rentennummern
  • Graburkunde (falls vorhanden)
  • Bestattungsvorsorgevertrag (falls vorhanden)

Wichtige Dokumente beim Trauerfall

Der Arzt stellt nach Untersuchung des Verstorbenen einen Leichenschauschein aus, der stets beim Verstorbenen verbleibt. Zusammen mit dem Personalausweis sind dieses die wichtigsten Dokumente, die dann erforderlich sind. Tritt der Todesfall in einem Heim, einem Krankenhaus oder in einer anderen sozialen Einrichtung ein, werden alle Maßnahmen von dort aus veranlasst.

Nun wird es notwendig, mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir stehen Ihnen rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr unter unserem 24 Std. Bereitschaftsdienst  zur Verfügung.

365 Tage im Jahr Notdienst bei Todesfall

Wir vereinbaren den gewünschten Termin, wann wir den Verstorbenen in unser Bestattungshaus überführen sollen. Es ist auch realisierbar, den Verstorbenen über einen längeren Zeitraum zu Hause zu behalten. Über diesbezügliche Möglichkeiten beraten wir Sie gerne. Sorgen Sie sich nicht um Formalitäten. 

Aus Erfahrung wissen wir, dass vielen Angehörigen in dieser schweren Zeit oft die Kraft fehlt, sich mit Papieren und Unterlagen auseinanderzusetzen. Fehlende Dokumente besorgen wir gerne für Sie und nehmen uns die Zeit, alle Papiere in Ruhe mit ihnen durchzuschauen, – natürlich stets vertraulich.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email

» Beliebte Bestattungsarten in Berlin

Insgesamt bieten wir bis zu 7 verschiedene Bestattungsarten in Deutschland an. Hier sehen Sie die häufigsten Bestattungen die wir in Berlin durchführen.
Feuerbestattung in Deutschland

Feuerbestattung

Die Feuerbestattung ist eine in Deutschland oft gewählte Bestattungsart. Diese Form wird durch die evangelische und katholische Kirche uneingeschränkt anerkannt.

Weiterlesen »
Erdbestattung in Berlin

Erdbestattung

Traditionellste Bestattungsart ist die Erdbestattung Die Erdbestattung gilt in Deutschland als die traditionelle Bestattungsart. Diese erfolgt grundsätzlich in einem Sarg

Weiterlesen »
Seebestattung in Deutschland

Seebestattung

Bitte beachten Sie Die Seebestattungen in Deutschland setzen eine » Feuerbestattung « voraus. × Warnung verwerfen Seemannsbrauch einer Seebestattung Die

Weiterlesen »
Jederzeit erreichbar

Ganz unverbindlich einen Rückruf vereinbaren.